• darkblue
  • blue
  • darkred
  • red
  • orange
  • yellow
  • darkgrey
  • grey

Wir sind klimaneutral

Der Grundstein für einen effektiven Klimaschutz ist gelegt. Gemeinsam mit Climate Part- ner hat die Eurasia Statinvest GmbH den CO2- Fußabdruck aller deutschen Standorte berechnet und ausgeglichen.

Bei der Eurasia Statinvest und den dazugehörigen Tochterfirmen Carstensen, Stylex und Felidae steht Klimaschutz und nachhaltiges Handeln schon länger auf der Agenda und ist ein integraler Bestandteil der Unternehmenskultur. Der sorgsame Umgang mit natürlichen Ressourcen, die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks sowohl der Firma als auch jedes einzelnen Mitarbeiters, faire Arbeitsbedingungen und soziale Verantwortung sind eine Herzensange- legenheit! Denn die Eurasia ist nicht nur eine international tätige Unternehmensgruppe sondern eben auch ein mit- telständisches Familienunternehmen, das von Haus aus in Generationen denkt.

Jedes Unternehmen verursacht CO2-Emissionen, ganz gleich, wie nachhaltig und sparsam es wirtschaftet. Klima- schutz bedeutet deshalb auch, alle Emissionen zu erfassen, um sie dann kontinuierlich zu reduzieren und zu ver- meiden. Um ein Unternehmen klimaneutral zu stellen, wird der Corporate Carbon Footprint (CCF) berechnet. Und genau dies hat die Eurasia Statinvest nun rückwirkend für 2021 für alle deutschen Eurasia-Standorte (Bad Bentheim, Ellerau, Bremen und Osnabrück) durchgeführt. Dieser Prozess ermöglicht nicht nur eine Aussage über den Unternehmens-CO2-Fußabdruck, sondern sensibilisiert auch für das Thema und trägt dazu bei, das Handeln aller Mitarbeiter noch stärker auf Klimaneutralität auszurichten: Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren.

Teilen:
23.03.2022