• darkblue
  • blue
  • darkred
  • red
  • orange
  • yellow
  • darkgrey
  • grey

STYLEX beteiligt sich an der Initiative „Mülltrennung wirkt“

Warum ist Mülltrennung so wichtig? Ganz einfach – weil die richtige Abfalltrennung nachhaltig ist. Sie schont die wertvollen Ressourcen, bewahrt die Umwelt vor noch mehr Zerstörung und ist nicht zuletzt kostensparend. Die meisten Wertstoffe im Müll können durch die Abfalltrennung sinnvoll recycelt werden.
Wir sind uns der Wichtigkeit dieses Themas bewusst und unterstützen ab sofort die Initiative „Mülltrennung wirkt“ der dualen Systeme, damit möglichst viele Menschen mitmachen und Verpackungen und Restmüll richtig trennen.
Wir geben hier wichtige Tipps und Hinweise, wie STYLEX Verpackungen richtig entsorgt werden sollten, damit sie dem Recyclingkreislauf zugeführt werden können.

So trennst Du richtig!

Gebrauchte Verpackungen korrekt zu sammeln, ist eigentlich ganz leicht. Folgende allgemeine Trennregeln gilt es zu beachten:

  1. Alle Verpackungen, die nicht aus Glas, Papier, Pappe oder Karton sind, gehören in den Gelben Sack bzw. die Gelbe Tonne.
  2. Verpackungen aus Papier, Pappe oder Karton gehören in die Altpapiertonne.
  3. Verpackungen aus Glas gehören nach Farben sortiert in die Altglascontainer. Farblich nicht zuordenbare Glasverpackungen gehören zum Grünglas.

Hinweis: Unterschiedliche Bestandteile einer Verpackung wie z. B. bei STYLEX Blisterkarten sollten voneinander getrennt werden. Die einzelnen Material-Komponenten werden dann je nach Material in der dafür vorgesehenen Tonne gesammelt. Nur so können Sortieranlagen die Materialien erkennen und sie voneinander getrennt sortieren, so dass die unterschiedlichen Materialien einem möglichen Recyclingkreislauf zugeführt werden können. Darüber hinaus sollten Verpackungen leer sein, wenn sie weggeworfen werden. Denn die Materialien können nur sauber sortiert werden, wenn sie nicht zu stark verunreinigt sind.

Wer sich trotzdem noch unsicher ist, findet hier die passenden Informationen mit Trenntabellen für:

Die richtige Mülltrennung auf einen Blick
Nicht mehr lange und richtige Mülltrennung wird noch einfacher: Die Initiative „Mülltrennung wirkt“ entwickelt ein neues Verpackungslogo, das Verbraucher*innen auf einen Blick zeigt, wie die jeweilige Verpackung richtig getrennt wird. Auch wir werden diesen Trennhinweis auf unsere Verpackungen anbringen – damit wir alle noch einfacher einen Beitrag zum Schutz von Ressourcen und Klima leisten können.


Mülltrennung wirkt!

Mit der Initiative „Mülltrennung wirkt“ klären die dualen Systeme Verbraucherinnen und Verbraucher darüber auf, warum Mülltrennung so wichtig ist, wie Mülltrennung in Deutschland funktioniert und was mit den gebrauchten Verpackungen, nachdem sie im Gelben Sack oder der Gelben Tonne gelandet sind, passiert.

Insgesamt verbraucht die Menschheit in einem Jahr rund 60 Prozent mehr natürliche Ressourcen, als die Erde im selben Zeitraum erneuern kann. Deshalb ist es wichtig, diese Ressourcen auch durch das Recycling von Verpackungen, das heißt die Rückgewinnung von Wertstoffen aus Verpackungsabfällen, zu schonen. Gelangen diese Wertstoffe in einen Wertstoffkreislauf, können Ressourcen mehrfach genutzt werden, anstatt neue zu verbrauchen.

Recycling kann aber noch mehr: Mit Recycling schonen wir auch unser Klima. Denn durch das Recycling von Verpackungen werden allein in Deutschland mehr als 3,1 Millionen Tonnen CO2 eingespart!

Wichtig ist: Nur Verpackungen, die über den Gelben Sack oder die Gelbe Tonne korrekt entsorgt werden, gelangen in den Wertstoffkreislauf. Landen sie im Restmüll, werden die Wertstoffe überwiegend verbrannt und gehen für immer verloren. Umgekehrt erschwert oder verhindert falsch entsorgter Restmüll im Gelben Sack oder der Gelben Tonne das Recycling.

Die dualen Systeme leisten mit der Sammlung und Verwertung von Verpackungen also einen wichtigen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz. Das funktioniert aber nur, wenn möglichst viele Menschen mitmachen – und Verpackungen und Restmüll richtig trennen!

 

Über die Initiative „Mülltrennung wirkt“

Mit der Initiative „Mülltrennung wirkt“ klären die dualen Systeme Verbraucherinnen und Verbraucher darüber auf, warum Mülltrennung so wichtig ist, wie Mülltrennung in Deutschland funktioniert und was mit den gebrauchten Verpackungen, nachdem sie im Gelben Sack oder der Gelben Tonne gelandet sind, passiert.

Mehr Informationen auf www.mülltrennung-wirkt.de